Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wohnortnahe Medizin ist kein Luxus – das Krankenhaus Holweide muss bleiben!

Details

Datum:
4. Mai
Zeit:
19:00
Exportieren

Veranstaltungsort

Gemeindehaus der Evangelischen Pauluskirche
Thurner Straße 105
51069 Köln,

Google Karte anzeigen

Veranstaltende

Ortsverein Dellbrück
E-Mail:
info@spdkoeln-dellbrueck.de
Veranstalter-Website anzeigen

Diskussion gemeinsam mit Dr. Andreas Scholten – Initiator der Online-Petition und Dr. Susanne Quast – Sprecherin Volksinitiative „Gesunde Krankenhäuser in NRW – für Alle!“

Mittwoch, den 4. Mai 2022, 19 Uhr, Gemeindesaal der Pauluskirche, Thurner Str. 105

Die Pläne der Stadtverwaltung sehen vor, den Krankenhausstandort Holweide zu schließen.
Die SPD im Ortsverein Köln-Dellbrück und im gesamten Stadtbezirk Mülheim kämpft seit
langem u.a. mit Unterschriftensammlungen und Informationen für den Erhalt des einzigen
Krankenhauses im Stadtbezirk Mülheim, sowie für den Verbleib der städtischen Kliniken im
Verbund der gemeinnützigen Tochtergesellschaften der Stadt Köln!

Gesundheit darf kein ausschließlicher Wirtschaftsfaktor sein! Krankenhäuser gehören zur Daseinsvorsorge!

Unsere Landtagskandidatin Carolin Kirsch setzt sich für dieses Ziel ein und möchte gerne mit
unseren Gästen und mit Ihnen darüber ins Gespräch kommen. Wir brauchen starke Partner,
um nach der Wahl neue Wege zu gehen, die auch in unserem Bezirk die Vollversorgung
langfristig sichern.


Bitte beachten Sie: In den Veranstaltungsräumen gelten nach wie vor zum Schutz vor Corona die 3 G-Regeln, 
Das heißt: Zugang haben alle Personen, die durch Impfungen oder durch eine längstens drei Monate zurückliegende Corona-Erkrankung vollständig immunisiert sind oder die einen aktuellen Testnachweis vorlegen können. Außerdem wird gebeten Masken zu tragen.